Consorsbank

Logo Cortal ConsorsDer Online-Broker Consorsbank ist eine Tochter der französischen Bank BNP Paribas. Das Unternehmen wurde 1994 unter dem Namen Consors gegründet. Seit der Übernahme durch BNP Paribas u. der Verschmelzung mit der französischen Direktbank Cortal wurde aus der Bank 2003 Cortal Consors. In 2014 erfolgte die Umbennenung zu Consorsbank. Mittlerweile hat das Unternehmen einen Stamm von über 1,1 Millionen Kunden in Deutschland, Frankreich u. Spanien.

Das Produktangebot der Consorsbank

Neben dem klassischen Wertpapiergeschäft über das Internet oder Telefon bietet die Consorsbank auch Giro- und Tagesgeldkonten, Versicherungen, Altersvorsorge oder Baufinanzierungen an.

Die Konto- und Depotführung ist bei der Consorsbank kostenlos. Dies gilt fürs erste Konto, ebenso wie für alle weiteren Unterkonten. Ebenfalls kostenlos werden sämtliche online durchgeführten Überweisungen, Lastschriften oder Gutschriften ausgeführt. Überweisungen die per Brief, Fax oder Telefon angewiesen werden kosten dann jedoch pro Auftrag 2,95 Euro.

Kosten- und Leistungsübersicht im Wertpapierhandel

Fixkosten Depot0,00 €
TradinggebührenKauf: 4,95 €, Verkauf: 4,95 €
Orderkosten Internet4,95 € ggf. zzgl. Börsenplatzgeb.
Orderkosten Telefonwie Internet
Außerbörslicher Handelja
TestsiegerBester Online-Broker laut Focus Money Ausgabe 7/2015
Für NeukundenTraden für nur 4,95 Euro – 12 Monate lang
Details zu Consorsbank

Consorsbank Bester Online-BrokerDie Preisgestaltung bei Orders ist abhängig von der Höhe der Transaktion sowie der Börse über die die Order ausgeführt wird. Der Preis für eine Order an einer deutschen Börse und im außerbörslichen Handel beträgt (in den ersten 12 Monaten) 4,95 Euro, danach ab 9,95 Euro.

Bei US-Börsen sind dies 19,95 Euro + 0,25% des Ordervolumens, an allen anderen Weltbörsen 49,95 Euro + 0,25% des Ordervolumens. Für die deutschen sowie die US-Börsen gibt es einen Höchstpreis von 69,00 Euro. Bei den weiteren, weltweiten Börsen gibt es diese Kostenbegrenzung nicht.

TV-Spot der Consorsbank:

Fazit:

Die Consorsbank bietet ihren Kunden einen umfassenden Online Service. Die Kosten für eine Wertpapierorder gehören zu den günstigsten auf dem deutschen Markt. Für die Depoteröffnung und -führung werden keine Gebühren berechnet. Neukunden handeln 12 Monate lang für nur 4,95 Euro pro Trade.

 

DAB Bank >>

<< comdirect